Theatrum Mundi

 

Eine Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Schwarzwurzel e.V., Südthüringen

Theatrum Mundi

Sandy Schwermer und der Steinacher Tüftler Kurt Konietzko mit Menschen aus Steinach und Umgebung. Seit dem 19. Jahrhundert versteht man unter Theatrum Mundi ein mechanisches Miniatur- oder Welttheater, bei dem sich Figuren (aus Holz, Blech oder Pappe) auf Laufschienen bewegen.